Kommunale Bruttoanlageinvestitionen 1995-2015

Infografik Kommunale-Investitionen-1995-2015Auf Grund­lage der Daten aus der Volks­wirt­schaft­li­chen Ge­samt­re­chung und der Zu­sam­men­stel­lung des In­ter­net­por­tals haus­halts­steue­rung.de (Link zum Bei­trag) hat For­schung für Kom­munen diese In­fo­grafik zu den kom­mu­nalen In­ves­ti­tionen er­stellt.

Die Kom­munen sind für rd. ein Drittel der öf­fent­li­chen In­ves­ti­tionen ver­ant­wort­lich - ihr An­teil an den ge­samt­staat­li­chen Brut­to­an­la­gein­ves­ti­tionen ist aber in den letzten Jahren zu­rück­ge­gangen, ob­wohl in ab­so­luten Euro-Be­trägen zu­letzt wieder ein kleiner An­stieg auf ca. 23 Mrd. EUR ge­sehen werden konnte. In den kom­mu­nalen Haus­halten ist die Be­deu­tung ge­messen am An­teil an den Ein­nahmen aber kon­ti­nu­ier­lich auf nur noch 9,3 % ge­schrumpft. Würde man zudem die Ab­schrei­bungen be­rück­sich­tigen, wären die Net­to­in­ves­ti­tionen der Kom­munen seit dem Jahr 2003 durch­gängig ne­gativ. Der jähr­liche In­ves­ti­ti­ons­rück­stand be­trägt rd. 5 Mrd. EUR und hat sich in der Summe laut KfW-Kom­mu­nal­panel 2016 auf nun­mehr 136 Mrd. EUR auf­ge­staut. jpgDie In­fo­grafik von For­schung für Kom­munen kann hier her­un­ter­ge­laden werden. 

hostgator and ipage are top rated hosting companies, which focus to provide quality web hosting service.
Minimalist Joomla Templates designed by Joomla Hosting