Kommunale Finanzen 2016

Für die meisten Kom­munen in Deutsch­land war 2016 in fi­nan­zi­eller Hin­sicht ein gutes Jahr. Laut vier­tel­jähr­li­cher Kas­sen­sta­tistik er­zielten die Kom­munen in ihren Kern- und Ex­tra­haus­halten einen Fi­nan­zie­rungs­über­schuss von 5,4 Mrd. Euro. Dies sind 2,2 Mrd. Euro mehr als im Vor­jahr.

Grund hierfür sind vor allem die stei­genden Ein­nahmen, die um 7 % auf 247,1 Mrd. Euro ge­wachsen sind. Der Ein­nah­men­zu­wachs war so­wohl bei den Steuern wie auch bei Zu­wei­sungen und Kos­ten­er­stat­tungen zu ver­zeichnen. 

Mit einer ge­rin­geren Wachst­um­rate von 6,1 % nahmen die Aus­gaben zu und er­reichten einen Wert von 241,7 Mrd. Euro. Ins­be­son­dere bei den So­zi­al­aus­gaben war ein kräf­tiger An­stieg zu ver­zeichnen, der sich auf­grund der Ver­sor­gung der Flücht­linge auch in einem hö­heren Sach­auf­wand wi­der­spie­gelte. Auch die Sa­chin­ves­ti­tionen legten spürbar zu. Fi­nan­ziell pro­fi­tieren konnten die Kom­munen von er­heb­li­chen Zins­er­spar­nissen.

Die Ver­schul­dung der Kom­munen konnte um -1,6 % auf 141,9 Mrd. Euro ge­senkt werden. Erst­mals seit gut 20 Jahren konnte in der Summe auch die Höhe der Kas­sen­kre­dite zu­rück­ge­führt werden. Nur bei den Kom­munen in vier Bun­des­län­dern musste ein ge­ring­fü­giger An­stieg der Schulden fest­ge­stellt werden. Dies macht er­neut deut­lich, dass sich hinter den Durch­schnitts­werten große Un­ter­schiede auf kom­mu­nale Ebene ver­bergen.

Pres­se­mit­tei­lung De­statis

hostgator and ipage are top rated hosting companies, which focus to provide quality web hosting service.
Minimalist Joomla Templates designed by Joomla Hosting