Kommunalfinanzen 2017

Das Jahr 2017 konnten die Kom­munen in ihren Kern- und Ex­tra­haus­halten mit einem deut­li­chen Über­schuß in Höhe von 10,7 Mrd. Euro ab­schließen. Die Ein­nahmen stiegen spürbar um 4,6 % auf 258,4 Mrd. Euro. Dem ge­gen­über nahmen die Aus­gaben „nur“ um +2,5 % auf 247,7 Mrd. Euro zu. Unter den Ein­nahmen machten sich vor allem die hohen Steuer­ein­nahmen be­merkbar, die um 6,2 Mrd. EUR (+6,9 %) zu­legten. Bei den Aus­gaben ent­las­teten die nied­rigen Zinsen die Haus­halte ebenso wie die auf­grund der guten öko­no­mi­schen Rah­men­be­din­gungen um 0,2 % schrump­fenden So­zi­al­aus­gaben. In­ner­halb der So­zi­al­aus­gaben waren je­doch die Mehr­aus­gaben durch das Asyl­be­wer­ber­leis­tungs­ge­setz auf­fällig. Die Sa­chin­ves­ti­tionen konnten um 3,3 % ge­stei­gert werden, wobei die Aus­gaben für Bau­maß­nahmen um 100 Mio. Euro ge­ringer aus­fielen als noch im Vor­jahr. Der Schul­den­stand ver­rin­gerte sich um 3,1 % (–4,5 Mrd. Euro) auf insg. 137,5 Mrd. Euro.

Pres­se­mit­tei­lung von De­statis

hostgator and ipage are top rated hosting companies, which focus to provide quality web hosting service.
Minimalist Joomla Templates designed by Joomla Hosting